Diaspora-Sonntag

Im November macht das Bonifatiuswerk mit der Diaspora-Aktion auf die Herausforderungen katholischer Christen aufmerksam, die als Minderheit in der Gesellschaft ihren Glauben leben. Alle sind dazu eingeladen, sich mit der Glaubenssituation in der eigenen Lebensumgebung auseinanderzusetzen und sich für die Anliegen der Katholiken in der Diaspora aktiv einzusetzen. Höhepunkt der deutschlandweiten Aktion bildet der „Diaspora-Sonntag“ am 15. November. Dieser große Tag der Solidarität wird traditionell am dritten Wochenende im November begangen. Dann sammeln katholische Christen in den Gottesdiensten für die Belange ihrer Glaubensgeschwister in der Diaspora.

Sie haben auch die Möglichkeit das Bonifatiuswerk per Überweisung zu unterstützen: einfach und schnell mit einer Online-Spende unter www.bonifatiuswerk.de/online-spende/ oder als Überweisung auf das Spendenkonto IBAN DE46 4726 0307 0010 0001 00.