Neues Denkmal am Pfarrhaus

Ende der Woche ist rechts neben dem Pfarrhaus ein kleines Denkmal für die abgerissene Anna-Kirche errichtet worden. Es besteht aus dem Grundstein und dem Giebelkreuz des ehemaligen Gotteshauses. Das Denkmal soll die Erinnerung an einen Kirchraum lebendig halten, der vielen Menschen viel bedeutet hat. Es soll bald auch noch mit einer kleinen Infotafel versehen werden, damit jeder Interessierte nachlesen kann, was es mit dem Stein und dem Kreuz auf sich hat.