Messdiener

 

Die Messdienergemeinschaft in unserer Pfarrgemeinde besteht aus über 50 jungen Messdienern.
Die jüngsten von uns sind im 4. Schuljahr, denn nach der Feier der Erstkommunion kann jeder Messdiener werden.
Messdiener übernehmen verschiedene Aufgaben in der Heiligen Messe. Sie bringen Brot und Wein zum Altar, schellen bei der Wandlung und tragen die Evangeliumsleuchter. Bei Hochfesten gibt es zusätzlich den Weihrauchdienst und eine/n Kreuzträger/in.
Diese Dienste in der Messe sind ein wichtiger Dienst. Denn die Messdiener vertreten auf diese Weise die Gemeinde am Altar.

Darüber hinaus ist für uns die Gemeinschaft wichtig. So machen wir jährlich Ausflüge und gemeinsame Aktionen. Das kann der traditionelle Ausflug ins Irrland nach Twisteden, ein gemeinsames Grillen oder ein Kegelnachmittag sein.
Das Gemeindeleben bereichern wir beispielsweise auch durch die Teilnahme an der Wallfahrt nach Kevelaer oder beim Verkauf von Schokonikoläusen im Advent oder von Waffeln an St. Martin.

Die Planung von all diesen Terminen, sowie das Erstellen des Messdienerplans sind Aufgaben der Leiterrunde. Die Leiterrunde ist auch für die Ausbildung der neuen Messdiener zuständig. Diese findet ganz locker an vier Sonntagnachmittagen statt.
Übrigens: Auch wer schon älter ist oder nicht in unserer Gemeinde wohnt, kann gerne Messdiener bei uns werden.

Zu erreichen sind wir unter: messdiener@zur-heiligen-familie-kleve.de