Aktuelles

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – Veranstaltungen in Kleve

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – Veranstaltungen in Kleve

Ein Edikt des Kaisers Konstantin aus dem Jahr 321 gab jüdischen Menschen das Recht, Ämter in der Kölner Stadtverwaltung zu bekleiden. Dieser erste Beleg für die Existenz jüdischer Gemeinden nördlich der Alpen ist Anlass für das große Festjahr „2021 – Jüdisches Leben in Deutschland (# 2 0 2 1 J L I D )“ .Read more about 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – Veranstaltungen in Kleve[…]

„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Die ökumenisch verantwortete Kampagne „#beziehungsweise –jüdisch und christlich: näher als du denkst“ möchte dazu anregen, die enge Verbundenheit des Christentums mit dem Judentum wahrzunehmen. Auch und gerade im Blick auf die Feste wird die Verwurzelung des Christentums im Judentum deutlich. Mit dem Stichwort „beziehungsweise“ soll der Blick auf die aktuell gelebte jüdische Praxis in ihrer vielfältigenRead more about „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“[…]

Neues Denkmal am Pfarrhaus

Neues Denkmal am Pfarrhaus

Ende der Woche ist rechts neben dem Pfarrhaus ein kleines Denkmal für die abgerissene Anna-Kirche errichtet worden. Es besteht aus dem Grundstein und dem Giebelkreuz des ehemaligen Gotteshauses. Das Denkmal soll die Erinnerung an einen Kirchraum lebendig halten, der vielen Menschen viel bedeutet hat. Es soll bald auch noch mit einer kleinen Infotafel versehen werden,Read more about Neues Denkmal am Pfarrhaus[…]